Altimax G3

Der neue Altimax G3 ist da!

g3_oben

 

Alle Downloads

Basierend auf die sehr zuverlässige Software des G2 wurde jetzt die dritte Generation des Altimax ganz neu entwickelt. Der neue Altimax G3 hat eine komplett neue Hardware erhalten, mit einem modernen 32 MHz Controller und 8 MByte Flash steht jetzt mehr Rechenpower zur Verfügung.
Erfahrungen in der Benutzung des Altimeters flossen in die neue Entwicklung hinein, so wurden die Servoanschlüsse nach hinten liegend eingeplant, die Spannungsregler sind jetzt kurzschluss- verpolungs- und überlastgesichert.
Wesentliche Neuerungen:

  • Neuer Controller mit 32 (G2: 10 MHz)
  • 8 Flash für Flugdaten (G2: 4 MB)
  • Neuer Beschleunigungssensor mit +-105G (G2: 70G)
  • Liegende Servokontakte
  • 3,2mm Löcher für M3-Schrauben (G2: M2,5)
  • Erweiterungsport mit Bussignalen und 3 I/Os die beliebig verwendet werden können, sowohl aus Ausgang (3,3V schaltend) als auch als Eingang. Eingänge können beliebige Ausgänge aktivieren, als Ausgang können sie von Ereignissen angesteuert werden.
  • Erweitertes Eventsystem, jeder Event kann jeden Ausgang/Timer aktivieren.
  • 1:1 austauschbar gegen einen Altimax G2, der selbe Stecker wird verwendet.
  • Dank hochintegrierter Bauteile konnte die Anzahl der benötigten Teile um fast die Hälfte reduziert werden!
  • Daduch konnte der Preis deutlich um 20 Euro gesenkt werden.

Der G3 ist die dritte Generation des sehr erfolgreichen Altimeters, viele Monate der Optimierung stecken in diese Neuentwicklung, wobei Sicherheit immer ganz oben stand. Die Zuverlässigkeit des Altimax ist mittlerweile weltweit bekannt. Entwicklung und Produktion finden komplett im neuen Entwicklerlabor statt, der ganze Prozess ist somit genau zu überwachen. Ein hochmoderner Dampfphasenlötprozess sorgt für perfekte Lötergebnisse.

Der Altimax G3 eignet sich sowohl für kleine als auch Highpower-Projekte.
Die 3 Pyro-Ausgänge und 2 Servoports lassen sich beliebigen Flugereignissen zuordnen. So ist eine Zweistufenbergung möglich, aber auch sehr viel kompliziertere Bergungsmethoden sowie Zweistufenflüge können problemlos realisiert werden. 3 interne Timer stehen zusätzlich für Timing-Aufgaben zur Verfügung, diese können beliebig eingestellt und verbunden werden.

Neu sind 3 zusätzliche Ein/Ausgänge. Die 3 Pins können beliebig als Eingang oder Ausgang verwendet werden. Als Eingang reagieren sie auf eine Pegeländerung und lösen ein Event aus. Dieses Event kann dann beliebige Ausgänge des Altimex aktivieren. Als Ausgang können damit andere Dinge geschaltet werden. U. a. sind das Piepssignal und die LED damit nach außen führbar, aber es kann mit Zusatzelektronik jeder beliebige Verbraucher geschaltet werden. Zusatzplatinchen dafür sind in der Entwicklung.

 

Mit jetzt 4 MByte internem Flash-Speicher speichert der Altimeter 6 Flüge a ca. 10 Minuten Länge. Die kostenlose PC-Software zum Altimax liest die Daten direkt ein und stellt den Flug mit allen Daten grafisch dar.
Auf Wunsch können die Flugdaten auch über die serielle Schnittstelle ausgelesen werden, dazu gibt es auch noch optional ein USB-Connector für den Anschluss an den USB-Anschluss.

Einstellungen können über die Software oder über das optionale Altimax LCD-Terminal vorgenommen werden, ein sehr praktischer Helfer.

Der Altimax G3 hat einen sehr genauen Drucksensor an Bord und misst die Höhe mit einer Auflösung von ca. 15 cm! Ein Beschleunigungssensor mit einer Auflösung von 0,05G und einen maximalen Messbereich von +-105G sorgt für noch mehr Sicherheit bei schnellen Flügen sowie bessere Erfassung der Flugdynamik.

Ein evtl. vorhandenes Firmware-Update ist vom Anwender leicht mit der PC-Software durchführbar, Updates werden automatisch aus dem Internet abgerufen. So bleibt der Altimeter immer up-to-date!

Geliefert wird der Altimax G3 mit der Einstellung für Zweistufen-Bergung und kann sofort eingesetzt werden.

Der Altimax besitzt einen stabilen 10-Poligen Stecker zur Anbindung an die Rakete. Mitgeliefert wird ein Buchse mit ca. 25 cm langen Kabeln, an diese können Schalter und Zündklemmen direkt angeschlossen werden. Durch das Stecker-Prinzip ist ein leichter Austausch zwischen Raketen leicht möglich, die Stecker sorgen für einen sehr sicheren Kontakt, weit sicherer als Schraubklemmen. Zusätzliche Kabel stehen preiswert zur Verfügung.

Lieferumfang:
1 Altimax G2 SD
1 Anschlusskabel
1 Antistatik-Schachtel.